Star Wars Legion: Landing Pad + T-16 Skyhopper

Das nächste Gebäude für meine Star Wars Legion Platte ist fertig. Die Parkplätze von morgen sind Landing Pads. Auf Ihnen können, je nach Größe, Raumschiffe aller Art landen. Ein Landing Pad allein war mir allerdings zu simpel und daher bastelte ich noch einen T-16 Skyhopper im Maß 1:48 dazu. Hier war der Winkelschneider von Shifting Lands echt bares Gold wert. Das Pad und der Korpus des T-16 sind wie immer aus Styrodur gebaut. Die Flügel des T-16 sind innen mit ca. 2mm starker Plastikcard verstärkt. Zudem habe ich in der Landeplattform noch 4 helle LEDs als Positionslichter verbaut. Schalter und Batteriefach befinden sich auf der Innenseite des Pads.

————————————————–

The next building for my Star Wars Legion board is done. The parking lots from tomorrow are landing pads. Depending on their size spaceshipsof all kinds can land on them. But a landing pad alone has been too boring for me. Therefore I build a T-16 Skyhopper in scale 1/48 from scratch additionally. For this project the Angle Cutter from Shifting Lands has been worth gold. The pad and the body of the T-16 are made of Styrodur as usually. The wings from the T-16 are reinforced by about 2mm thick plasic card. In addition I build in 4 very bright LEDs as position lights on the landing pad. The switch and the battery holder are underneath the pad.

Advertisements

3 Antworten zu “Star Wars Legion: Landing Pad + T-16 Skyhopper

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s