Der Liebster Award

liebsteraward

Vor ein paar Tagen wurde ich nominiert. Leider erhielt ich diese Nominierung nicht für den Oscar oder den Echo – wobei das mangels Schauspiel- oder Gesangstalent ohnehin verwunderlich gewesen wäre – sondern für den Liebster Award. Die Nominierung erhielt ich von derOlfork. Vielen Dank dafür :)!

Nun, ich muss zugeben, dass ich den Liebster Award etwas kritisch sehe. Auf der einen Seite erhält man durch den Award die Möglichkeit jemandem seine Anerkennung für seinen Blog mitzuteilen, Blogs untereinander stärker zu verlinken und gewissermaßen zu vermarkten, auf der anderen Seite ist der Award nichts anderes als eine moderne Form des Kettenbriefs. Da mir allerdings nicht, wie bei Kettenbriefen üblich, mit Tod, Pest, Cholera, Trump, dem Armageddon oder Bilder von süßen Katzenbabys gedroht wird, wenn ich diese Tradition nicht fortsetze und weiter verbreite, will ich mal ein Auge zudrücken und mitmachen.

Für alle, die noch nicht wissen, um was es bei dem Liebster Award geht, hier die (von mir leicht modifizierten) Regeln:

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen – oder beantworte einfach die gleichen Fragen, die ich auch beantwortet habe.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Also dann mal ran an die Fragen:

  1. Welches war Dein erstes Spiel und wann hast Du es bekommen?
    • Puh, das ist wirklich eine schwere Frage! Immerhin ist das ja schon ein paar Jährchen, ja gar Jahrzehnte her. Daher kann ich hier nur mutmaßen. Wenn man ein Holzpuzzle dazu zählen kann, dann das. Ansonsten würde ich sagen, irgendein Memory vielleicht. Und wann? Naja… vor äh… ein paar Jahrzehnten halt :P. Man, ich werde ich alt!
  2. Welche Art von Spielen bevorzugst Du heute, spielst Du überhaupt noch?
    • Ja klar spiele ich. Mein Kind im Manne wird auch (hoffentlich) nie Ruhe finden. Hauptsächlich spiele ich (Achtung, Überraschung für den geneigten Leser dieses Blogs) Tabletop- bzw. Miniaturenspiele. Aber auch Brett- und Kartenspiele von Zeit zu Zeit. Am PC spiele ich auch ganz gerne. Hier sind es meist Shooter oder Strategiespiele.
  3. Was hat Dich dazu getrieben einen Blog zu schreiben?
    • Schon als Jugendlicher hatte ich eine Homepage namens „arts-n-more“. Damals veröffentlichte ich darunter eigene Zeichnungen und Fanfiction und wollte, ähnlich wie DeviantArt heute, anderen jungen Künstlern eine Plattform geben, ihre Werke ebenfalls zu veröffentlichen. Mangels Marketing und Erfahrung scheiterte diese Idee natürlich grandios. Vor ein paar Jahren, genauer gesagt im Jahr 2013, entschied ich dann, mich nur noch auf meine eigenen Werke und Aktivitäten zu beschränken und die statische Homepage durch einen Blog zu ersetzen. Und BOOM! Schon war ich Blogger!
  4. Welcher war Dein erster Blogbeitrag? (Bitte mit Link)
    • Das dürfte wohl der Beitrag „Der eiserne Anzug“ gewesen sein – der Beginn der Dokumentation über den bis heute noch nicht fertig gestellten Iron Man Foam Suit.
  5. Nord and South, wohin treibt es Dich in den Urlaub?
    • Zwar hält der warme Süden sicherlich auch ein paar interessante Fleckchen Erde bereit, aber da will ja jeder hin. Als alter Grenzwächter der Mauer bevorzuge ich natürlich den Norden! Und außerdem warten im Norden Abenteuer, Schnee, Meer, Wikinger, IKEA und so ;).
  6. Einsame Insel oder Großstadt, wo würdest Du lieber leben?
    • Das ist eine wirklich schwere Frage. Eine Insel würde ich aufgrund der Meeresnähe tatsächlich bevorzugen. Aber einsam sollte sie nicht unbedingt sein. Darf ich einen Kompromiss wagen? Eine Insel mit einer Kleinstadt oder wenigsten einem Dorf drauf? Ein paar Leute sollten dort schon wohnen. Mit wem soll ich denn sonst spielen ;).
  7. Spielerisch oder kompliziert, wie gehst Du durchs Leben?
    • Sowas von spielerisch!
  8. Analog oder digital, welches ist Deine Art einzukaufen/zu spielen?
    • Leider spiele und shoppe ich zunehmend mehr digital. Allerdings widerstrebt mir das im Grunde. In einer netten Gesellschaft zu spielen schlägt jedes Onlinespiel. Und ein kleiner Einzelhändler, bei dem ich im Laden nach Schätzen jeglicher Art kramen kann, ist mir auch lieber… aber leider bin ich oft zu faul zum kramen. Und zack landet wieder was im Online-Warenkorb und der nette Händler von nebenan hat wieder das Nachsehen. Naja, ich gelobe Besserung. Also grundsätzlich gilt bei mir analog ist besser als digital!
  9. Buch oder Hörbuch, und was liest oder hörst Du gerade?
    • Nix^^. Ich will schon seit geraumer Zeit wieder mal was lesen, nehme mir aber nicht aktiv Zeit dafür. Das letzte was ich gehört habe war das Hörbuch zu „Er ist wieder da“ von Timur Vermes.
  10. Tüte, Restaurant oder doch lieber selber kochen?
    • Ich bin ein verdammter Kochnoob. Wenn ich auf mich allein gestellt wäre, würde ich daher wohl Tüte oder Restaurant bevorzugen MÜSSEN!^^. Da meine Freundin aber gaaaaanz toll kochen kann, helfe ich ihr beim Selberkochen.
  11. Und zum Schluss, Dein Lieblingssong? Bitte auch hier mit Link.
    • Oh, ich habe einen sehr breiten Musikgeschmack und daher auch viele Lieblingssongs. Ein oder vielleicht auch DER Evergreen bei mir ist aber Ghost Love Score von Nightwish… einfach episch das Stück!

 

Ich nominiere ganz zwanglos für den Liebster Award:

Und hier die Fragen, die ich mehr oder minder von meiner Nominierung übernommen habe:

  1. Welches war das beste Brett- oder Computerspiel, dass du leidenschaftlich gespielt hast?
  2. Welche Art von Spielen bevorzugst Du heute, spielst Du überhaupt noch?
  3. Was hat Dich dazu getrieben einen Blog zu schreiben?
  4. Wie startest du am liebsten Deinen Tag?
  5. Norden oder Süden, wohin zieht es Dich in den Urlaub?
  6. Einsame Insel oder Großstadt, wo würdest Du lieber leben?
  7. Spielerisch oder kompliziert, wie gehst Du durchs Leben?
  8. Analog oder digital, welches ist Deine favorisierte Art einzukaufen oder zu spielen?
  9. Buch oder Hörbuch, und was liest oder hörst Du gerade?
  10. Tüte, Restaurant oder doch lieber selber kochen?
  11. Und zum Schluss, Dein Lieblingssong? Bitte auch hier mit Link.
Advertisements

2 Antworten zu “Der Liebster Award

  1. Danke für die Nominierung. Die nächste Pendler-Geschichte kommt am Mittwoch. 🙂 Das mit dem Kettenbrief ist gut ausgedrückt – allerdings sind die Fragen diesmal ganz cool. Mal schauen, ob ich ihn demnächst einbauen kann. Liebe

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s